„Schlecht gemachtes Gesetz zu Lasten Dritter!“

Die Ruhrgebietskonferenz Pflege, deren Sprecher EAHD-Geschäftsführer Ulrich Christofczik ist, zieht eine verheerende Bilanz zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht: Arbeitgeber aus der Pflege fordern von der Politik die sofortige Aussetzung der Impfpflicht und eine Strategie für die Rückkehr zur Normalität Ende 2022 wird die einrichtungsbezogene Impfpflicht in den Gesundheitsberufe auslaufen. Die Pflegearbeitgeber aus dem Ruhrgebiet fordern aber die…

Aktuelle Besuchsregelungen

Besondere Schutzmaßnahmen vor Infektionen mit dem Sars-CoV-2-Virus in vollstationären Einrichtungen der Pflege, der Eingliederungshilfe und der Sozialhilfe (Corona AV Einrichtungen vom 26.11.2021 mit Wirkung ab 01.12.2021) Für unsere Einrichtungen bedeutet das: Jede*r Bewohner*in hat das Recht, täglich zeitlich unbeschränkt Besuch zu erhalten. Hinsichtlich der Zahl der möglichen Besucher gelten die jeweils abhängig von der 7-Tage-Inzidenz…

Arbeitgeber fordern „Sondervermögen für die Pflege“

Im Schlagschatten von Energiekrise und Inflation rollt eine Kostenlawine auf die Pflegeunternehmen und deren Kunden zu. „Wenn die Politik nicht endlich aufwacht, implodiert das gesamte Pflegesystem“, formuliert EAHD-Geschäftsführer Ulrich Christofczik als Sprecher der Ruhrgebietskonferenz Pflege. Die Gründe für die jetzt absehbaren Kostensteigerungen sind vielfältig und nicht durch schnelle Adhoc-Maßnahmen zu kompensieren. „Politik hat in den…

Wechsel in der Geschäftsführung

Der langjährige Geschäftsführer der Evangelischen Altenhilfe Duisburg, Peter Leuker, ist zum 31.07.2022 in den Ruhestand gegangen. Seit Sommer 2013 leitete er das Sozialunternehmen und seine Tochtergesellschaften mit Standorten in Duisburg, Rheinberg und Pillgram (Brandenburg) sowie insgesamt rund 900 Mitarbeitenden. In dieser Zeit setzte er unter anderem eine Vielzahl von organisatorischen und administrativen Veränderungen um, realisierte…

Veeh-Harfen im Einsatz: gemeinsames Musizieren macht viel Freude

Seit dem Sommer nutzt #TeamMiteinander in Ruhrort und Walsum ein neues Musikinstrument: die Veeh-Harfe. Dieses Saitenzupfinstrument kann ohne Notenkenntnisse gespielt werden. Wie das geht, haben die Mitarbeitenden der Sozialen Betreuung bei einer Schulung gelernt. Unter Anleitung von Dozentin Gabriele Hellwig lernten die Kolleginnen und der Kollege, wie sie mit der Veeh-Harfe musizieren. Eigens für das…

Wortmannstift Ruhrort: letztes Sommerfest im alten Haus

Bei hochsommerlichen Temperaturen feierte das Wortmannstift Ruhrort sein diesjähriges Sommerfest. Es ist das letzte im alten Haus: Das in die Jahre gekommene Gebäude wird abgerissen und an derselben Stelle neu errichtet. Während der Bauphase beziehen Bewohner und Mitarbeiter einen Neubau in Beeck, das Evangelische Pflegeheim Alte Emscher. Es dient zunächst als Ausweichquartier und richtet sich…

Wir bilden aus

Der Berufseinstieg bei der Evangelischen Altenhilfe Duisburg ist in vielen Bereichen möglich: in der Pflege, im Bereich soziale Arbeit, bei den Wirtschaftsdiensten und in der Verwaltung. In den letzten Jahren ist das Interesse an einer Tätigkeit im Bereich Pflege gestiegen. Dafür gibt es mehrere Gründe: Die Branche ist systemrelevant, zukunfts- und krisensicher, das beweist nicht…

Einladung zur Filmreihe „Du gehst und ich bleibe“ mit anschließendem Austausch

Mit Unterstützung der Sparkassenstiftung lädt das Duisburger Netzwerk für Hospizkultur und Palliativversorgung in Pflegeheimen, dem auch die Evangelische Altenhilfe Duisburg angehört, Interessent*innen zu einer gemeinsamen Fortbildungsreihe verschiedener Träger in Duisburg ein. Thema ist die Ganzheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase (GVL/GVP). Gezeigt wird der Dokumentarfilm „Du gehst und ich bleibe“ (2020). Im Anschluss ist Zeit…

Rezepttipp aus dem Wortmannstift Ruhrort

„Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen“, wusste schon Sokrates. Im Wortmannstift Ruhrort trifft sich deshalb regelmäßig die Kochgruppe, um Gerichte zuzubereiten, die nicht auf dem regulären Speiseplan stehen. Das ist nicht nur eine willkommene Abwechslung im Alltag, sondern fördert gleichzeitig Kreativität, Motorik und das Erlebnis in der Kleingruppe. Zuletzt bereitete die Kochgruppe ein…

Präventionsprojekt „E.V.A.“ für Bewohner*innen gestartet

Unter dem Motto „Ernährung, Entspannung, Vitalität und Achtsamkeit“ ist in den Beecker Hausgemeinschaften / Haus an der Flottenstraße ein Präventionsprojekt gestartet, welches vom Frankfurter Verein Mehr Zeit für Kinder durchführt wird. Die finanzielle Förderung erfolgt über die Novitas BKK. Ziel ist es, mit kleinen Achtsamkeits-und Bewegungsübungen die Selbstständigkeit zu erhalten und den Alltag positiv und…