Kontaktdaten

Wir sind für Sie da!

Flottenstraße 55
47139 Duisburg

0203 453-0

0203 453-501

Zentrale Beratung

Wir unterstützen Sie in allen Fragen rund um Alter und Pflege. Sprechen Sie uns an!

Altenhilfe statt Industriemechanik: Soziale Woche von thyssenkrupp-Azubis

Zum ersten Mal waren im Juni Auszubildende von thyssenkrupp für eine „Soziale Woche“ bei der Evangelischen Altenhilfe Duisburg zu Gast. Von Montag bis Freitag waren die Nachwuchstechniker in den Alltag der Pflegeeinrichtungen in Beeck und Walsum einbezogen: Sie halfen in der morgendlichen Frühstücksgruppe mit, begleiteten Spaziergänge, spielten Mensch-ärgere-dich-nicht, verteilten beim Grillfest das Essen und backten Waffeln. Beim Rollstuhltraining erfuhren sie, wie schwierig die Fortbewegung auf Rollen sein kann. Höhepunkt der Sozialen Woche war ein gemeinsamer Ausflug aller Azubis mit vielen Bewohnern und Mitarbeitern in den Zoo Duisburg: Mit insgesamt mehr als 60 Teilnehmern war die Gruppe so groß wie nie zuvor. „Gerade Ausflüge erfordern fast immer eine 1:1-Betreuung, das heißt, jeder Bewohner benötigt eine Betreuungsperson“, erklärt die Zentrale Hausleitung Petra Rathofer. „Durch die Azubis war es möglich, mit einer größeren Gruppe als üblich unterwegs zu sein. Der Tag war deshalb vor allem für die Bewohner besonders aufregend.“ Doch nicht nur den Senioren hat die Soziale Woche Freude gemacht. Auch die thyssenkrupp-Azubis werteten ihren freiwilligen Einsatz als Erfolg: „Es war für sie interessant, einmal hinter die Kulissen blicken und ein vollkommen anderes Berufsbild kennenlernen zu können. Diese Woche hat sich für alle gelohnt“, fasst Ausbilder Wolfgang Smolarczyk zusammen.

2016_SozialeWoche00 2016_SozialeWoche01 2016_SozialeWoche02 2016_SozialeWoche03 2016_SozialeWoche04 2016_SozialeWoche05 2016_SozialeWoche06 2016_SozialeWoche07