Aktuelles

Wir bilden aus

Der Berufseinstieg bei der Evangelischen Altenhilfe Duisburg ist in vielen Bereichen möglich: in der Pflege, im Bereich soziale Arbeit, bei den Wirtschaftsdiensten und in der Verwaltung. In den letzten Jahren ist das Interesse an einer Tätigkeit im Bereich Pflege gestiegen. Dafür gibt es mehrere Gründe: Die Branche ist systemrelevant, zukunfts- und krisensicher, das beweist nicht…

weiterlesen

Einladung zur Filmreihe „Du gehst und ich bleibe“ mit anschließendem Austausch

Mit Unterstützung der Sparkassenstiftung lädt das Duisburger Netzwerk für Hospizkultur und Palliativversorgung in Pflegeheimen, dem auch die Evangelische Altenhilfe Duisburg angehört, Interessent*innen zu einer gemeinsamen Fortbildungsreihe verschiedener Träger in Duisburg ein. Thema ist die Ganzheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase (GVL/GVP). Gezeigt wird der Dokumentarfilm „Du gehst und ich bleibe“ (2020). Im Anschluss ist Zeit…

weiterlesen

Rezepttipp aus dem Wortmannstift Ruhrort

„Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen“, wusste schon Sokrates. Im Wortmannstift Ruhrort trifft sich deshalb regelmäßig die Kochgruppe, um Gerichte zuzubereiten, die nicht auf dem regulären Speiseplan stehen. Das ist nicht nur eine willkommene Abwechslung im Alltag, sondern fördert gleichzeitig Kreativität, Motorik und das Erlebnis in der Kleingruppe. Zuletzt bereitete die Kochgruppe ein…

weiterlesen

Aktuelle Besuchsregelungen (Stand: 18.01.2022)

Besondere Schutzmaßnahmen vor Infektionen mit dem Sars-CoV-2-Virus in vollstationären Einrichtungen der Pflege, der Eingliederungshilfe und der Sozialhilfe (Corona AV Einrichtungen vom 26.11.2021 mit Wirkung ab 01.12.2021) Für unsere Einrichtungen bedeutet das: Jede*r Bewohner*in hat das Recht, täglich zeitlich unbeschränkt Besuch zu erhalten. Hinsichtlich der Zahl der möglichen Besucher gelten die jeweils abhängig von der 7-Tage-Inzidenz…

weiterlesen

Präventionsprojekt „E.V.A.“ für Bewohner*innen gestartet

Unter dem Motto „Ernährung, Entspannung, Vitalität und Achtsamkeit“ ist in den Beecker Hausgemeinschaften / Haus an der Flottenstraße ein Präventionsprojekt gestartet, welches vom Frankfurter Verein Mehr Zeit für Kinder durchführt wird. Die finanzielle Förderung erfolgt über die Novitas BKK. Ziel ist es, mit kleinen Achtsamkeits-und Bewegungsübungen die Selbstständigkeit zu erhalten und den Alltag positiv und…

weiterlesen

Entspannung durch zarte Klänge

In ihren Pflegeeinrichtungen betreut die Evangelische Altenhilfe Duisburg viele Menschen mit Demenz und herausforderndem Verhalten. Sie sind oft unruhig und haben Schwierigkeiten sich zu konzentrieren. „Auf der Suche nach Methoden, wie wir diesen Menschen auch ohne Medikamente helfen können, sind wir auf den Klangstuhl für die Pflege aufmerksam geworden“, erklärt die Zentrale Heimleitung Petra Rathofer.…

weiterlesen

Demenzexpertinnen steigern „Zuhause-Gefühl“ bei Bewohnern

Für ihre Weiterbildung „Demenzexperten“ haben zwei Kolleginnen aus dem #TeamMiteinander in Beeck eine gemeinsame Projektarbeit abgeschlossen. Das Ergebnis begeistert nicht nur die Bewohner*innen des Wohnbereiches für Menschen mit Demenz und herausforderndem Verhalten. „Wir arbeiten seit vielen Jahren mit Menschen mit Demenz und wollten ihr Zuhause bei uns verschönern, damit sie sich wohlfühlen“, erklären Alena Schefner…

weiterlesen

Ihre Kreativität macht Freude

Für die Bewohner ist Alltagsbegleiterin Sabine Kreuzer eine wichtige und sehr beliebte Bezugsperson. Einigen von ihnen hat sie mit großen Pixelarbeiten eine besondere Freude gemacht. Das #TeamMiteinander der Beecker Hausgemeinschaften / Haus an der Flottenstraße weiß: Sabine Kreuzer bastelt gern. Und so stand sie eines Tages vor zwei großen Säcken mit nicht mehr benötigten Meditopf-Deckeln…

weiterlesen

Ev. Altenhilfe Duisburg und Ev. Christophoruswerk bilden einen Verbund

Die Evangelische Altenhilfe Duisburg GmbH und das Evangelische Christophoruswerk e.V. nebst Tochtergesellschaften geben die Bildung einer gemeinsamen Holding ab 01.01.2022 bekannt. Aufsichts- und Gesellschaftergremien beider Unternehmen haben hierzu eine positive Grundsatzentscheidung getroffen, die den Prozess zur Bildung der Holding eingeleitet hat. Entstehen wird Duisburgs größter Träger im Bereich ambulanter und stationärer Altenpflege, Betreuung von Menschen…

weiterlesen

Seltenes Jubiläum: Seit 15 Jahren im Haus

Unsere Bewohnerin Frau Hencke lebt seit 2006 im Evangelischen Pflegeheim Altes Rathaus / Rumelner Hausgemeinschaften. #TeamMiteinander freut sich sehr über ihre lange Zugehörigkeit und lässt sie erzählen: Frau Hencke, wie fühlt es sich an, hier schon 15 Jahre zu wohnen? „Das ist ganz schön lang.“ Aber es sei mit einem positiven Gefühl verbunden. Haben Sie…

weiterlesen

„Gute Pflege ist für mich…“

Jedes Jahr am 12. Mai ist der Internationale Tag der Pflege mit weltweiten Aktionen. Wir haben in diesem Jahr die Angehörigen unserer Bewohner*innen gefragt, was gute Pflege für sie ausmacht. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben! Hier ist die Meinung der Angehörigen zusammengetragen: Weitere Informationen: https://de.wikipedia.org/wiki/Internationaler_Tag_der_Pflegenden < zurück

weiterlesen

Wie unsere Heimbeiräte das erste Pandemie-Jahr erlebt haben

Seit über einem Jahr bestimmt die Corona-Pandemie unser Leben. Der Alltag hat sich stark verändert und ist mit vielen Einschränkungen und Herausforderungen verbunden. Wir haben die Heimbeiräte in unseren Einrichtungen gefragt, wie sie diese Zeit erleben. Beeck „Für mich als Angehörige war die erste Zeit ganz furchtbar, weil ich meinen Vater nicht besuchen konnte“, erinnert…

weiterlesen