Ehrenamt: Vom Geflüchteten zum Dolmetscher

Auch in Zeiten des Coronavirus ist das Engagement Ehrenamtlicher für Hilfsbedürftige unverzichtbar. Das Jahrbuch der Duisburger Diakonie zeigt das in 20 Ehrenamtsgeschichten. In diesem Beitrag geht es um Hussein Kousa, ehrenamtlicher Dolmetscher für die Flüchtlingshelfer der Grafschafter Diakonie. Ich helfe, wie mir andere geholfen haben „Als ich hier ankam, konnte ich nur Kurdisch und Arabisch“,…